Sekretariat: 		Frau Mast | 02243/3131 | Im Bungert 5           Impressum  Öffnungszeiten: 	Montag - Freitag von 7:45-12:45 Uhr
Eltern Wir Klassen AGs Aktionen Förderverein Neuigkeiten Profil Fotogalerie Termine Neuigkeiten Die Arbeit mit den BEO- Mengenbildern Neuigkeiten 2010 + 2014 + 2017 Schule unser Leitbild Förderverein jetzt auf Facebook: sofort  liken!!
Seit dem Schuljahr 2016/17 arbeiten wir an unserer Schule mit den BEO- Mengenbildern. Die BEO- Mengenbildern sind ein von Lilio Gührs entwickeltes Förderkonzept (nicht nur) für rechenschwache Kinder. Einige Kinder zeigen von Beginn ihrer Schullaufbahn an große Probleme im Rechnen, was auf ein Defizit in der basisnumerischen Verarbeitung zurückgeführt wird. Sie können die Bedeutung und Funktion von Zahlen nicht gut erfassen, weshalb ihnen schon einfache Aufgaben wie Zahlenvergleiche oder Zählen schwer fallen. Dieser erschwerte Zugang zu Zahlen ist unabhängig von anderen kognitiven Leistungen. Um diesen Kindern den Zugang zur Mathematik zu erleichtern, setzen wir die BEO- Mengenbilder ein. Mit Hilfe der BEO- Mengenbilder bauen die Kinder visuelle Vorstellungen von Mengen auf und können darüber Mächtigkeiten und Zahlbeziehungen erkennen. Die BEO- Mengenbilder  ermöglichen Erfahrungen und Verständnis, weil man mit ihnen lange handeln kann. So werden innere, vernetzbare und wieder abrufbare Modelle erzeugt und die Kinder müssen sich nicht an schematische Lösungswege klammern,die sie nach einer Weile des nicht Gebrauchens auch wieder vergessen. Da das Zerlegen in diesem Förderkonzept einen breiten Raum einnimmt, wird dem zählenden Rechnen vorgebeugt.  
Lisas Weihnachts-freude MUSICAL- FOTOS zurück MENÜ weiter 2010 + 2014 + 2017 Konzept Jahrgangsmischung 26.03. - 07.04. OSTERFERIEN 14.04.2018 Frühjahrsputz 2018: kompetenzorientierte Rasterzeugnisse